Alle hier gezeigten Bauanleitungen unterliegen einem Haftungsausschluß. Nachbau auf eigene Verantwortung

Kaiser KE 9015/40 Rückkopplung im Lautsprecher oder sich selber im Kopfhörer hören

 

Bei der Kaiser KE 9015/40 Heimstation besteht das Problem, dass man sich bei angeschlossenem Kopfhörer beim Senden selber hört.

Die Lösung ist der Einbau eines Relais, welches beim Senden den Lautsprecher , bzw. den Köpfhörer, abschaltet.

Wie auf dem Bild zu sehen ist habe ich ein SubminiaturRelais 12V mit 2 Wechselkontakten (2XUM) verbaut. Ein Wechsler wäre aber ausreichend.

Die Plusleitung zur Kopfhörerbuchse habe ich getrennt und über einen Öffnerkontakt des Relais geführt. Wenn nun das Relais angesteuert wird, wird die Kopfhörerbuchse abgeschaltet.

Die Ansteuerung des Relais habe ich einmal an der kleinen Platine hinter der Mikrofonbuchse abgenommen (Minuspol, siehe Bilder unten), und an der kleinen Platine, auf der die TX-LED sitzt (Pluspol)

Da die Elektronik kein RX-TX-Relais besitzt, ist unbedingt eine Freilaufdiode zwischen Plus und Minus der Relaisanseuerung zu schalten. Damit man sich bei eventuell auftretenden Induktionsspitzen nicht die Elektronik abschießt.

Die Ringmarkierung der Diode (Kathode) muß auf Plus.

Die Bilder sind mit Klick vergrößerbar.

 

Bei Nachbau besteht keine Gewähr auf Funktion. Eventuelle Beschädigungen sind von einer Haftung ausgeschlossen.


Stabo XM 4012m / Umbau um auf 40 Kanäle in AM zu senden

(VORHER)

Den weissen Draht,

wie auf den Bildern zu sehen,

umlöten.

(Bild kann mit Klick vergrössert weden.)

(NACHHER)




Modifikationen


Mikrofon - Umbauten mit ELV SMD-Komressor-Vorverstärker


Umbau ATX & AT - Comuternetzteil zu einem Schaltnetzteil für Funkgeräte